Stadtbücherei Geislingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Kontakt

Stadtbücherei in der MAG
Schillerstraße 2
73312 Geislingen
Tel.: 07331 24-270
Tel.: 07331 24-372
Fax: 07331 24-376
E-Mail schreiben

Medien - Tipps

Dystopie

The Handmaid's Tale - Der Report der Magd (Season 1) ; im Vertrieb von Twentieth Century Fox Home Entertainment (USA, 2017)

Darsteller: Elisabeth Moss, Yvonne Strahovski, Alexis Bledel, Max Minghella, Joseph Fiennes ? (4 DVDs, Laufzeit: 9 Stunden)
The Handmaid's Tale - Der Report der Magd (Season 1) ; im Vertrieb von Twentieth Century Fox Home Entertainment (USA, 2017)

Darsteller: Elisabeth Moss, Yvonne Strahovski, Alexis Bledel, Max Minghella, Joseph Fiennes ? (4 DVDs, Laufzeit: 9 Stunden)

Nach dem preisgekrönten Bestseller-Roman von Margaret Atwood erzählt The Handmaid’s Tale vom Leben in der dystopischen Republik Gilead, einer totalitären Gesellschaft in den einstigen Vereinigten Staaten. Angesichts von Naturkatastrophen und der einbrechenden Geburtenrate herrscht in Gilead, wo mit Militärgewalt die ’’Rückkehr zu den alten Werten’’ durchgesetzt wird, ein verquerer Fundamentalismus. Als eine der wenigen verbliebenen gebärfähigen Frauen steht Desfred als Magd im Dienst des Kommandanten. Sie gehört einer
Kaste von Frauen an, die in einem letzten verzweifelten Versuch, die Erde neu zu bevölkern, in sexuelle Leibeigenschaft gezwungen wurden. In dieser schauderhaften Gesellschaft - in der jeder ein Spitzel für Gilead sein könnte - muss sich Desfred zwischen Kommandanten, deren grausamen Ehefrauen, häuslichen Marthas und den anderen Mägden zurechtfinden. Dabei verfolgt sie nur ein Ziel: Sie muss überleben und ihre Tochter ausfindig machen, die ihr genommen wurde. (Verlagstext)

Zurückgehende Geburtenrate, hohe Kindersterblichkeit, Unfruchtbarkeit, religiöser Fanatismus – auch wenn die Romanvorlage der mit dem „Friedenspreis des Deutschen
Buchhandels“ ausgezeichneten Autorin Margaret Atwood aus dem Jahr 1985 stammt: sie ist aktueller den je. Unbedingt anschauen!. Für die Hauptdarstellerin Elisabeth Moss gab es einen Emmy- und Golden Globe-Award für ihre Rolle. [Michaela Köpf]