Stadtbücherei Geislingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Kontakt

Stadtbücherei in der MAG
Schillerstraße 2
73312 Geislingen
Tel.: 07331 24-270
Tel.: 07331 24-372
Fax: 07331 24-376
E-Mail schreiben

Aktuelles

Lust auf eine Online-Lesung? Das Mündel des Hofmedicus

Stuttgart 1804. Das heimlich in einem Gasthof geborene Mädchen Christiane wird seiner adeligen Mutter weggenommen. Durch Herzensbildung oder durch Strenge und Zwang, wie gedeiht ein Kind am besten? Ein Erziehungsexperiment, bei dem die Spielkarten Herzsieben und Ecksteinsieben eine geheimnisvolle Rolle spielen. Christiane wird wie ein Spielball hin- und hergeworfen. Mit siebzehn tanzt sie auf einem Maskenball in den Himmel der Liebe. Sie isst eine Chocoladentorte, doch diese ist vergiftet. Zufall oder Mordversuch?
Das „Mündel des Hofmedicus“ ist der Auftakt einer Reihe, recherchiert anhand von Gerichtsakten. Jutta Weber-Bock ist im Landesarchiv Baden-Württemberg zufällig auf das Schicksal des Mädchens Christiane gestoßen. Eckpunkte ihres Lebens sind überliefert, aber viele Fragen sind offen geblieben, was die Autorin gereizt hat, die Lebensgeschichte neu zu erfinden.
Jutta Weber-Bock wurde 1957 in Melle geboren und ist dort aufgewachsen. Schon als Kind liebte sie alte Mühlen und Fachwerkhäuser. Sie studierte Germanistik und Philosophie an der Universität Osnabrück und ist ausgebildete Gymnasiallehrerin. Im Jahr 1983 ist Jutta Weber-Bock mit einer Liebe nach Stuttgart gekommen und aus Liebe zur Stadt geblieben. Heute lebt sie im Heusteigviertel und joggt bei jedem Wetter zum Fernsehturm oder wandert in Istrien, auf der Suche nach Riesen und alten Bahnstrecken. Sie ist freie Schriftstellerin sowie Dozentin und in verschiedenen Autorenvereinigungen aktiv.
Entdecken Sie mit Jutta Weber-Bock die Lebensgeschichte der Christiane Ruthardt bei einer Lesung in deren Rahmen Frau Weber-Bock auch von ihren interessanten Recherchen in Stuttgart erzählen wird.

Die Lesung wurde live am 11. November aus der Rätsche in Geislingen übertragen. Um die Lesung nachträglich zu erleben: Bitte hier klicken...

Der Livestream ist kostenlos. Die Künstler erhalten von der Rätsche die reguläre Gage, deshalb freuen wir uns über jede Spende, die uns und die Kultur unterstützt. Danke!

Spenden über:
KSK Göppingen
IBAN DE61 6105 0000 0006 0807 01
PayPal: zahlungen@raetsche.com