Stadtbücherei Geislingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Kontakt

Stadtbücherei in der MAG
Schillerstraße 2
73312 Geislingen
Tel.: 07331 24-270
Tel.: 07331 24-372
Fax: 07331 24-376
E-Mail schreiben

Medien - Tipps

Medizinische Experimente in Edinburgh des 19. Jahrhunderts

Parry, Ambrose: Die Tinktur des Todes, Pendo, 2020.
Parry, Ambrose: Die Tinktur des Todes, Pendo, 2020.

Parry, Ambrose: Die Tinktur des Todes, Pendo, 2020.

1847: Eine brutale Mordserie an jungen Frauen erschüttert Edinburgh. Alle Opfer sind auf dieselbe grausame Weise gestorben. Zur gleichen Zeit tritt der Medizinstudent Will Raven seine Stelle bei dem brillanten und renommierten Geburtshelfer Dr. Simpson an, in dessen Haus regelmäßig bahnbrechende Experimente mit neu entdeckten Betäubungsmitteln stattfinden. Hier trifft Will auf das wissbegierige Hausmädchen Sarah, die jedoch einen großen Bogen um ihn macht und rasch erkennt, dass er ein dunkles Geheimnis mit sich herumträgt. Beide haben ganz persönliche Motive, die Morde aufklären zu wollen. Ihre Ermittlungen führen sie in die dunkelsten Ecken von Edinburghs Unterwelt und nur, wenn es ihnen gelingt, ihre gegenseitige Abneigung zu überwinden, haben sie eine Chance, lebend wieder herauszufinden. (Verlagstext)

»Eine Aufsehen erregende Kriminalgeschichte vor dem Hintergrund medizinischer Experimente im Edinburgh des 19. Jahrhunderts. Das Buch lässt sowohl die Stadt als auch die Epoche lebendig werden und ist eine großartige Lektüre.« Ian Rankin

 

»Parrys viktorianisches Edinburgh wird auf eindringliche Weise lebendig – als Welt des Schmerzes.« Val McDermid

»Spannender, atmosphärisch dichter und vielschichtiger Krimi, der sich mit medizinischen Experimenten zur Erforschung von Betäubungsmitteln befasst. Man ist schnell in das Jahrhundert eingetaucht und bei den damals herrschenden Behandlungsmethoden – oft schrecklich und schmerzhaft – ist man nur froh, dass die medizinische Behandlung heute wesentlich voran geschritten ist. Ich jedenfalls, freue mich auf Band 2 - Unbedingt lesen! (Christine Vater)