Stadtbücherei Geislingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Kontakt

Stadtbücherei in der MAG
Schillerstraße 2
73312 Geislingen
Tel.: 07331 24-270
Tel.: 07331 24-372
Fax: 07331 24-376
E-Mail schreiben

Medien - Tipps

Bücher und Schicksale: eine starke Frau, Liebe und Literatur in den Nachkriegsjahren

Ines Thorn: Die Buchhändlerin
Rowohlt Verlag, Hamburg v. 2021
Ines Thorn: Die Buchhändlerin
Rowohlt Verlag, Hamburg v. 2021

Ines Thorn –  Die Buchhändlerin
Rowohlt Verlag, Hamburg v. 2021
 
Frankfurt, kurz nach dem Zweiten Weltkrieg. Christa wehrt sich dagegen, den von ihrer Mutter vorgesehenen Weg zu gehen: Bräuteschule, Hochzeit, Hausfrauendasein. Sie träumt von mehr, möchte Literatur studieren. Doch das Germanistikstudium ist eine Enttäuschung, als Frau wird sie an der Universität nicht für voll genommen. Lieber arbeitet sie stattdessen an ihrem Lieblingsort: in der Buchhandlung ihres Onkels, nach der Enteignung durch die Nazis wieder in Familienhand. Das Bücherverkaufen wird Christa bald zur Passion – und die Buchhandlung zu einem Ort, an dem sich Gleichgesinnte treffen, an dem Freundschaften entstehen und sogar Liebe. Doch die Wunden der Kriegszeit sind noch lange nicht verheilt, und Christa muss all ihre Klugheit und Tatkraft einsetzen, um die Buchhandlung und ihr eigenes Glück zu bewahren.
 
Bücher und Schicksale: eine starke Frau, Liebe und Literatur in den Nachkriegsjahren. (Quelle: Verlagstext)
 
Wärmstens empfohlen für alle, die Geschichten von starken Frauen, Literatur und Buchhandlungen lieben.
(Felicitas Geiger)