Stadtbücherei Geislingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Kontakt

Stadtbücherei in der MAG
Schillerstraße 2
73312 Geislingen
Tel.: 07331 24-270
Tel.: 07331 24-372
Fax: 07331 24-376
E-Mail schreiben

Termine

Termine der Stadtbücherei

Anzeigen:
Suchtext:

Jan
28
Online-Lesung: "So lange ich noch lebe..."
28.01.2021
Veranstalter: Uwe-Johnson-Bibliothek Güstrow
Ort: Im Netz

Zum diesjährigen Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus hat unsere Partnerbibliothek, die Uwe-Johnson-Bibliothek in Güstrow eine Online-Lesung organisiert und ebenso für Geislingen zur Verfügung gestellt.

Es liest Wolfgang Paterno, der dem Schicksal seines Großvaters in seinem Buch "So ich noch lebe..." nachging. Das Schweigen über Hugo Paterno reichte bis in die Familie und auf seinem in den 1960ern aufgestellten Grabstein stand lediglich, er sei ein Opfer seiner christlichen Überzeugung gewesen. Dabei wurde Hugo Paterno wegen regimekritischer Aussagen denunziert und durch den NS-Volksgerichtshof ermordet. Wolfgang Paterno, Journalist und Autor, ist ein bewegendes Buch zum Schweigen der Zeitzeugen und über den Mut, Freiheit, Demokratie und Menschlichkeit zu verteidigen gelungen.

Hören Sie hier Auszüge aus dem Buch und ein Interview mit dem Autor..

Jan
29
Online-Lesung: "So lange ich noch lebe..."
29.01.2021
Veranstalter: Uwe-Johnson-Bibliothek Güstrow
Ort: Im Netz

Zum diesjährigen Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus hat unsere Partnerbibliothek, die Uwe-Johnson-Bibliothek in Güstrow eine Online-Lesung organisiert und ebenso für Geislingen zur Verfügung gestellt.

Es liest Wolfgang Paterno, der dem Schicksal seines Großvaters in seinem Buch "So ich noch lebe..." nachging. Das Schweigen über Hugo Paterno reichte bis in die Familie und auf seinem in den 1960ern aufgestellten Grabstein stand lediglich, er sei ein Opfer seiner christlichen Überzeugung gewesen. Dabei wurde Hugo Paterno wegen regimekritischer Aussagen denunziert und durch den NS-Volksgerichtshof ermordet. Wolfgang Paterno, Journalist und Autor, ist ein bewegendes Buch zum Schweigen der Zeitzeugen und über den Mut, Freiheit, Demokratie und Menschlichkeit zu verteidigen gelungen.

Hören Sie hier Auszüge aus dem Buch und ein Interview mit dem Autor..

Jan
29
UNSICHER: Puzzle-Nacht
29.01.2021 - 18:30 Uhr bis 22:00 Uhr
Veranstalter: Stadtbücherei in der MAG
Ort: Stadtbücherei in der MAG, Schillerstraße 2

Nehmt Euch heute Abend Zeit und setzt Stück für Stück ein Puzzle zusammen. 

Im ganzen Haus könnt Ihr es Euch bequem machen und gemeinsam oder alleine puzzeln. 

Ihr möchtet lieber mit der Familie zu Hause puzzeln? Auch hier könnt Ihr Euch beteiligen. Lasst und an Eurem Fortschritt teilhaben. Egal ob via Live-Stream, Video oder mit Vorher-Nachher-Fotos. Zeigt uns Euren Fortschritt auf Instagram oder Facebook mit dem Hashtag #geislingenpuzzelt - oder schickt uns Eure Fotos und wir übernehmen das für Euch (stadtbuecherei(at)geislingen.de).

Alleine oder mit der ganzen Familie, jung oder alt, mit vielen Teilen oder eher weniger... Wer hat das schönste Puzzle-Motiv?

 

Jan
30
Online-Lesung: "So lange ich noch lebe..."
30.01.2021
Veranstalter: Uwe-Johnson-Bibliothek Güstrow
Ort: Im Netz

Zum diesjährigen Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus hat unsere Partnerbibliothek, die Uwe-Johnson-Bibliothek in Güstrow eine Online-Lesung organisiert und ebenso für Geislingen zur Verfügung gestellt.

Es liest Wolfgang Paterno, der dem Schicksal seines Großvaters in seinem Buch "So ich noch lebe..." nachging. Das Schweigen über Hugo Paterno reichte bis in die Familie und auf seinem in den 1960ern aufgestellten Grabstein stand lediglich, er sei ein Opfer seiner christlichen Überzeugung gewesen. Dabei wurde Hugo Paterno wegen regimekritischer Aussagen denunziert und durch den NS-Volksgerichtshof ermordet. Wolfgang Paterno, Journalist und Autor, ist ein bewegendes Buch zum Schweigen der Zeitzeugen und über den Mut, Freiheit, Demokratie und Menschlichkeit zu verteidigen gelungen.

Hören Sie hier Auszüge aus dem Buch und ein Interview mit dem Autor..

Jan
31
Online-Lesung: "So lange ich noch lebe..."
31.01.2021
Veranstalter: Uwe-Johnson-Bibliothek Güstrow
Ort: Im Netz

Zum diesjährigen Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus hat unsere Partnerbibliothek, die Uwe-Johnson-Bibliothek in Güstrow eine Online-Lesung organisiert und ebenso für Geislingen zur Verfügung gestellt.

Es liest Wolfgang Paterno, der dem Schicksal seines Großvaters in seinem Buch "So ich noch lebe..." nachging. Das Schweigen über Hugo Paterno reichte bis in die Familie und auf seinem in den 1960ern aufgestellten Grabstein stand lediglich, er sei ein Opfer seiner christlichen Überzeugung gewesen. Dabei wurde Hugo Paterno wegen regimekritischer Aussagen denunziert und durch den NS-Volksgerichtshof ermordet. Wolfgang Paterno, Journalist und Autor, ist ein bewegendes Buch zum Schweigen der Zeitzeugen und über den Mut, Freiheit, Demokratie und Menschlichkeit zu verteidigen gelungen.

Hören Sie hier Auszüge aus dem Buch und ein Interview mit dem Autor..

Einträge insgesamt: 23
1   |   2   |   3   |   4   |   5      »