Stadtbücherei Geislingen

Seitenbereiche

Wichtige Links

Startseite | Inhalt | Impressum

Volltextsuche

Kontakt

Stadtbücherei in der MAG
Schillerstraße 2
73312 Geislingen
Tel.: 07331 24-270
Tel.: 07331 24-372
Fax: 07331 24-376
E-Mail schreiben

Kindergarten und Grundschulalter

Alles was Du wissen musst

Lesen
Lesen
Entdecken
Entdecken

Immer wenn Die Bücherei offen ist kannst Du hier: Lesen, Spiele spielen, Dich mit Freunden treffen, Lernen, Hausaufgaben machen, Bücher, CDs, Filme und vieles mehr ausleihen, träumen, einfach nur spielen...

Manchmal kannst Du in der Bücherei: Dir etwas vorlesen lassen, eine Schriftstellerin oder einen Schriftsteller kennenlernen, an einem Spieleprogramm teilnehmen und sogar übernachten. Wann was geboten ist erfährst Du unter Veranstaltungen

Hier beantworten wir Dir die wichtigsten Fragen zur Stadtbücherei:

  • Was ist das, eine Bücherei?
  • Was muss ich machen, damit ich etwas ausleihen kann?
  • Wie lange kann ich etwas ausleihen?
  • Was passiert wenn ich die Sachen nicht rechtzeitig abgebe?
  • Wie finde ich die Stadtbücherei?
  • Was kann ich ausleihen?
  • Wo kann ich nach Bücher und anderen Sachen suchen?
  • Wer hilft mir weiter, wenn ich eine Frage habe?

Was ist das, eine Bücherei?

Ganz einfach - ein Haus in dem man sich Bücher, Comics, CDs, Konsolenspiele oder Spiele aussuchen und dann für ein paar Wochen mit nach Hause nehmen kann. Dann muss man alles wieder abgeben und kann sich etwas Neues aussuchen. Das nennt man Ausleihen.

Wenn Du möchtest kannst Du das auch auf den Internetseiten für Erwachsene nachlesen unter Medienausleihe.

Was muss ich machen, damit ich etwas ausleihen kann?

Ganz einfach - Du brauchst einen Benutzerausweis für Kinder. Dazu musst Du zusammen mit einem Deiner Eltern ein Anmeldeformular ausfüllen. Das bekommst Du in der Bücherei oder hier als Druckversion. Dieses Formular muss einer Deiner Eltern unterschreiben und Du muss den Personalausweis von diesem Elternteil ausleihen, denn Die Stadtbücherei muss ihn einmal ansehen.

Mit dem Anmeldeformular und dem Personalausweis gehst Du zurück in die Stadtbücherei. Wenn Du zur Eingangstür der Stadtbücherei hereinkommst, ist auf der rechten Seite eine lange Theke, dort kannst Du Dich anmelden.

Deine Büchereikarte gilt für den Kinder- und Jugendbereich der Stadtbücherei. Medien die aus Jugendschutzgründen für Dein Alter nicht geeignet sind kannst Du aber nicht ausleihen.

Wenn Du möchtest kannst Du das auch auf den Internetseiten für Erwachsene nachlesen:

Wie lange kann ich etwas ausleihen?

Hier steht, wie lange Du etwas ausleihen kannst:

  • Bücher, Spiele, Comics
    3 Wochen Leifrist, 2x für 3 Wochen Verlängerung
  • Musik-CD, Computerprogramme, Konsolenspiele
    2 Wochen Leifrist, 2x für 2 Wochen Verlängerung
  • Zeitschriften, Medien zu Weihnachten/Ostern
    2 Wochen Leifrist, 2x für 1 Wochen Verlängerung

Wenn Dir die Leihfrist nicht ausreicht, darfst Du die Sachen, die Du ausgeliehen hast, verlängern. Verlängern geht ganz einfach. Du kommst in der Stadtbücherei vorbei und sagst was Du gerne verlängern möchtest. Du kannst aber auch einfach anrufen unter
Tel.: 07331 24-270. Da geht zu unseren Öffnungszeiten (außer Samstags) immer jemand ans Telefon. Oder Du verlängerst Deine Bücher selbst im Katalog.

Was ist wenn ich die Sachen nicht rechtzeitig abgebe?

Aufpassen! Das solltest Du besser nicht tun, denn dann musst Du etwas bezahlen, das heißt Versäumnisentgelt. Das Versäumnisentgelt kostet 0,15 Euro am Tag pro Buch oder CD, oder was immer Du ausgeliehen hast. Mit Versäumnisentgelten kann man gut Kopfrechnen üben:

  • Ein Buch, einen Tag zu spät: 0,15 Euro
  • Ein Buch, zwei Tage zu spät: 0,30 Euro
  • Ein Buch, eine CD, einen Tag zu spät: 0,30 Euro
  • Ein Buch, eine CD, zwei Tage zu spät: 0,60 Euro

Ein Buch, eine CD, ein Spiel, drei Tage zu spät? Findest Du es heraus?

Wie finde ich die Stadtbücherei?

Ganz einfach - Wenn Du mit dem Bus kommst, musst Du an der Haltestelle "Stadtkirche" aussteigen. Rechts gegenüber der Stadtkirche liegt das große Gebäude: "In der MAG". Gehe links am Gebäude entlang, bis Du zu einem kleinen Innenhof gelangst. Rechts befindet sich der Eingang zur Stadtbücherei. Fahrplanauskünfte erhältst Du über die elektorische Fahrplanauskunft des VGS.

Weiter zur Homepage

Was kann ich ausleihen?

Eine Menge! Zum Beispiel CDs - Comics - Spiele - Zeitschriften und natürlich Sachbücher, Erzählungen und Romane zum gemütlich lesen oder mit Tipps für Dein Hobby oder die Schule. Für Kinder und Jugendliche haben wir insgesamt etwa 10.000 Bücher. Wenn Du Bücher brauchst, die Dir in der Schule weiterhelfen sollen, schau einmal im Bereich Lernen und Information vorbei. Dort gibt es eine Menge Bücher und Software mit dem Aufkleber Schule und Lernen. Hier gibt es Lernhilfen von der ersten Klasse bis zur Abschlussprüfung - egal ob Hauptschule, Realschule oder Gymnasium.

Wenn Du oder Deine Geschwister gerade erst mit dem Lesenlernen angefangen haben, gibt es extra Bücher mit vielen Bildern und noch nicht so viel Text, damit es nicht so schwierig wird. Für die kleinen Leseratten gibt es zudem noch viele Bilderbücher.

Wo kann ich nach Bücher und anderen Sachen suchen?

Wenn Du mal nach einem bestimmten Buch suchen willst oder wissen willst, wie viele DVDs oder Spiele wir haben, hast Du mehrer Möglichkeiten. Entweder benutzt Du einen Such-Computer oder Du fragst im Obergeschoss an der Information und Beratung. Hier kannst Du auch fragen, wie so ein Such-Computer funktioniert. Wenn man es einmal ausprobiert hat, geht’s ganz einfach. Die Such-Computer heißen in der Bücherei-Sprache übrigens OPAC. Also wie Opa nur mit einem C hinten dran. OPAC ist eine Abkürzung für eine englische Bezeichnung und heißt auf deutsch: Öffentlich zugänglicher Katalog. Diesen OPAC kann man nicht nur in der Stadtbücherei benutzen, sondern auch im Internet. Da Du ja im Moment schon im Internet bis, kannst Du den OPAC gleich hier ausprobieren. Klick einfach auf Katalog.

Wer hilft mir weiter, wenn ich eine Frage habe?

Ganz einfach - klick auf das Wort Mitarbeiter und Du siehst ein Bild mit allen Mitarbeitern der Stadtbücherei. Frag uns bei Deinem nächsten Besuch, wenn Du etwas wissen möchtest. Es gibt auch eine Information und Beratung im Obergeschoss. Dort findest Du immer jemanden der Dir weiterhilft.